El sitio web www.vuestroslibros.com utiliza cookies propias y de terceros para recopilar información que ayuda a optimizar su visita a sus páginas web.
No se utilizarán las cookies para recoger información de carácter personal. Usted puede permitir su uso o rechazarlo; también puede cambiar su configuración siempre que lo desee.
Encontrará mas información en nuestra política de Cookies.

ACEPTAR Leer más

 
Clear Aligner (Deutsch) | 9788494055423 | Portada

CLEAR ALIGNER (DEUTSCH)

Echarri, P.

Precio: 120.00€

Oferta: 114.00€ (-5%)

Añadir a la cesta

Datos técnicos

  • ISBN 9788494055423
  • Año Edición 2013
  • Encuadernación Tapa Dura
  • Idioma Alemán
 

Sinopsis

Bestellungen:

Scheu-Dental GmbH Am Burgberg 20 58642 Iserlohn Germany

Vorwort

1- Einleitung

a. Behandlungsnachfrage

b. Orthodontics to you – O2U – Kieferorthopädie für Dich

c. CA Clear Aligner weltweit

d. Definitionen

e. Leitlinien zu CA Clear Aligner

2- Clear Aligner Protokoll

a. Einleitung. Eingangsfragebogen

b. Abformungen, Registraturen und Modelle für Clear Aligner

c. Protokoll ohne Gestladent/Gestaligner

d. Protokoll mit Gestladent/Gestaligner

3- Indikationen und Einschränkungen Einsatzmöglichkeiten von Clear Aligner

a. Indikationen

b. Einschränkungen

c. Gegenanzeigen

d. Einsatzmöglichkeiten von Clear AligneR

e. Vorteile von Clear Aligner für den Patienten

f. Vorteile von Clear Aligner für den Behandler

g. BruxChecker

4 - Laborprotokoll

a. Einleitung

b. Laborprotokoll

i. Durchführung von einem, zwei oder drei Schritten auf Grundlage desselben Gipsmodells

ii. Clear Aligner Aktivierung

c. Andere Arten von Clear Aligner

d. Clear Aligner Retention – einfach oder doppelt

e. Trimmen von Clear Aligner auf Höhe des gingivalen Saumes

f. Trimmen der Isofolan-Folie

5- Diagnose

a. Front- und Seitenzähne

i. Seitenzähne

b. Bolton-Index

c. Okklusogramm

d. VTO der Okklusion

i. Erläuterungen

e. Set-Up-Modelle und ideale Korrektur

f. Schlussfolgerungen

6- Behandlung von Seitenzähnen

a. Einleitung

b. Behandlung von Fehlstellungen im Seitenzahnbereich

c. Behandlungen der Klasse II.

d. Behandlungen der Klasse III.

e. Lückenschluss im Molarenbereich

f. Molarenaufrichtung

g. Schlussfolgerungen

7- Behandlung von Weitständen

a. Einleitung

b. Weitstände mit einer positiven dentoalveolären Diskrepanz von bis zu 4 mm

c. Weitstände im Frontzahnbereich: Schneidezahn-Eckzahn, insbesondere bei Proinklination (positiver Torque) und wenn die Korrektur mittels Retroinklination (Torqueverlust) durchgeführt wird

i. Lückenschlussmechanik im oberen Frontzahnbereich

ii. Besondere Erwägungen

d Geringe Weitstände im Molarenbereich, wie z. B. Lücken nach der Entfernung von Molarenbändern im Rahmen von kieferorthopädischen Behandlungen mit festsitzenden Apparaturen

e. Lücken als Folge eines Rezidivs nach Extraktionsbehandlungen mit Wiederauftreten des Weitstandes im Extraktionsbereich

8- Behandlung von Engständen: Expansion

a. Einleitung

b. Expansion

c. Transversale Expansion

d. Sagittale bzw. AP (anterior-posteriore) Expansion bzw. Protrusion

e. Oblique-transversale Expansion

f. Kontrolle der vestibulär-lingualen Inklination oder Torquekontrolle

g. Ablauf der Expansion und Kontrolle von Weitständen

h. Zusammenfassung der Expansionsbehandlung

i. Fallberichte

9- Behandlung von Engständen: Stripping

a. Einleitung

b. Definition von Stripping

c. Umrechnungsfaktor

d. Ziele des Strippings

e. Indikationen des Strippings

f. Stripping und Bolton-Index

g. Stripping und Zahnform

h. Einschränkungen

i. Stripping und gingivale schwarze Dreiecke

j. Wie viel Schmelz kann abgetragen werden?

k. Die Progressive Stripping-Technik

l. Vorteile der Progressiven Stripping-Technik

m. Instrumente

n. Stripping und Clear Aligner

o. Anmerkungen

p. Schlussfolgerungen

q. Fälle

10- Behandlung von Rotationen, Inklinationen und Torque

a. Einleitung

b. Rotationskorrektur

c. Inklinationskorrektur

d. Torquekorrektur

e. Clear Aligner Template

f. Adhäsive Befestigung von CA Buttons am Clear Aligner

g. Entwicklung von CA Power Grips

11- Behandlung mit Intrusion/Extrusion

a. Einleitung

b. Anwendung der Clear Aligner Forced Extrusion und Clear Aligner Forced Intrusion

c. Clear Aligner FE (Forced Extrusion) und FI (Forced Intrusion) mit CA Power Grips Nr. 1 MFM

d. Korrektur des frontal offenen Bisses mit Clear Aligner FE

e. Korrektur des frontalen Tiefbisses mit Clear Aligner

f. Fallberichte

12- Anwendung von Clear Aligner beim Wechselgebiss

a. Clear Aligner als Platzhalter

b. Clear Aligner als Apparatur zur Platzgewinnung

c. Clear Aligner als Apparatur zur Okklusionsführung

d. Clear Aligner zur Ausrichtung der Frontzähne

e. Clear Aligner als Expansionsapparatur

f. Clear Aligner vor der Behandlung mit einer funktionellen Apparatur

13- Behandlungen mit Clear Aligner in Kombination mit festsitzenden kieferorthopädischen Apparaturen

a. Einleitung

b. Clear Aligner vor der Behandlung mit festsitzenden Apparaturen

c. Behandlung mit Clear Aligner in einem Zahnbogen und festsitzenden Apparaturen im antagonistischen Zahnbogen

d. Clear Aligner nach der Behandlung mit festsitzenden Apparaturen

e. Schlussfolgerungen

14- Clear Aligner zur Retentions- und Rezidivbehandlung

a. Einleitung

b. Rezidiv

c. Behandlung mit Clear Aligner.

d. Schlussfolgerungen

15- Berechnung der Anzahl der Schritte

a. Einleitung

b. Berechnung der Anzahl der Schritte im Rezidivfall

c. Berechnung der Anzahl der Schritte nach Art der Behandlung

i. Protrusion

ii. Weitstände

iii. Stripping

iv. Beispiele

16- Selektives Einschleifen der Okklusion

a. Einleitung

b. Korrektur okklusaler Interferenzen zwischen zentrischer Relation und maximaler Okklusion

c. Korrektur okklusaler Interferenzen bei Lateralbewegungen

d. Korrektur okklusaler Interferenzen bei Protrusionsbewegungen

e. Selektives Einschleifen der Okklusion im Artikulator

 

2020 © Vuestros Libros Siglo XXI | Desarrollo Web Factor Ideas

Producto añadido al carrito.

Si desea ver la cesta de la compra haga click aquí.